Qigong – „Der Große Tanz“ – Wochenendkurs

Samstag 09:00 – 17:00 Uhr, Sonntag 09:00 – 16:00 Uhr
Mittagspause jeweils 1 Stunde

Qigong „Das große Tanzen – DA WU“ ist eine sehr alte und langsame Bewegungsabfolge. Es fördert das Ableiten des schlechten Qi bei Krankheiten und gutes Qi wird zugeführt.

Die 8 Übungen unterstützen vor allem die Bereiche Nacken/Schulter, Wirbelsäule/Becken, die Magen/Milz-Energie, sowie die Nieren-Energie und sie verbessern alle Organfunktionen. Sie fördern die Gesundheit und Beweglichkeit und sorgen für Entspannung im ganzen Körper. Der Aspekt der Ganzheitlichkeit wird berücksichtigt,  Körper, Geist und Seele schwingen wieder in Einklang.

Qigong ist LANGSAM und RUND, REIBT und ZWICKT. Qigong ist flexibel, jeder macht was er kann.

Spezialkurs: Duft-Qigong (Teile 1+2) mit Meister Zhang Xiao Ping Feb. 2021

Ein ganz besonderes Wochenend-Seminar für Jedermann

Duft-Qigong hilft dabei, unseren Körper zu entgiften. Die Bewegungen sind einfach, leicht zu lernen und auch leicht zu merken.

Durch Körperpendeln schwingt die Energie sehr hoch. Unser ganzes körperliches System wird mit Energie aufgeladen. Das fördert unsere Weisheit und Gesundheit.

Wir freuen uns außerordentlich, euch dieses besondere Seminar mit Meister Zhang in unseren Räumen in Buchloe anbieten zu können.

Frühbucherrabatt bei Buchungen bis 30. September 2020.
Nur 230,- € statt der regulären 250,- €.

Meister Zhang Xiao Ping aus Wien

Im Alter von 12 Jahren beginnt Meister Zhang mit seiner Ausbildung bei seinem ersten Kung Fu-Meister „Meister FU Jiang Sheng“, der aus einer Familie großer Meister in den traditionellen chinesischen Künsten (Kampfkunst, Kräuterlehre und chinesische Medizin) entstammt.

Meister Zhang Xiao Ping wird nach traditioneller Unterrichtsform in China ganzheitlich unterrichtet und gewinnt mehrere nationale Wettkämpfe bei Tai Chi Chuan- , Qigong- und Wushu-Turnieren.

1983 beginnt Meister Zhang seine Lehrtätigkeit an der Universität für traditionelle Chinesische Medizin in der Provinz Fujian und 1989 führte ihn sein Weg nach Wien, wo er 1991 mit seiner Familie das Studio Zhang gründete.

Von Wien ausgehend folgt er zahlreichen Einladungen in ganz Europa, um seine Lehrtätigkeit auszuüben. So kommen nun auch wir im Haus der 7 Chakren in diesen Genuss.

Mehr Infos zu Meister Zhang findet ihr HIER

 

 

 

Qigong – „Muskel- und Sehnenstärkung“ – Wochenendkurs

Samstag 09:00 – 17:00 Uhr, Sonntag 09:00 – 16:00 Uhr
Mittagessen jeweils 1 Stunde

An diesem Wochenende trainieren wir Muskel- und Sehnen-Qigong  „YI JIN JING“.

Bei diesen 10 Übungen werden, wie der Name schon sagt, in erster Linie Muskeln und Sehnen gestärkt. Gleichzeitig fördern diese Übungen die Gesundheit und Beweglichkeit und sorgen für Entspannung im ganzen Körper.

Der Aspekt der Ganzheitlichkeit wird berücksichtigt, Körper, Geist und Seele schwingen wieder in Einklang.

Tai Chi Chuan – Teil 1 – Wochenendkurs

Samstag 09:00 – 20:00 Uhr, Sonntag 09:00 – 15:00 Uhr
Mittagspause jeweils 1 Stunde

Die Tai Chi Chuan Langform im Yang-Stil besteht insgesamt aus 3 Teilen. An diesem Wochenende trainieren wir den kompletten 1. Teil.

Dieser 1. Teil setzt sich aus 16 sogenannten Einzelbildern zusammen, die wir zu einer gesamten Choreographie fließend zusammenfügen. Hieraus entsteht eine Art Schattenboxen.

Tai Chi sind langsame, weiche, fließende, zeitlupenartige Bewegungen. Diese führen zu innerer Ausgeglichenheit, Entspannung, Ausdauer, Konzentration, Wohlbehagen und Gesundheit und eignen sich sowohl für junge, aber auch für ältere Menschen, für Männer und für Frauen, für Starke und für Schwache.

Jeder kann es lernen, es erfordert kein besonderes Talent oder außerordentliche Fähigkeiten.

Qigong – „Die 8 Brokate“ – Wochenendkurs

Samstag 09:00 – 17:00 Uhr,
Sonntag 09:00 – 16:00 Uhr
Mittagspause jeweils 1 Stunde

Diese 8 Übungen fördern die Gesundheit und Beweglichkeit und sorgen für Entspannung im ganzen Körper. Der Aspekt der Ganzheitlichkeit wird berücksichtigt,  Körper, Geist und Seele schwingen wieder in Einklang.

Do: Tai Chi Chuan Yang

Trainingsabend der Langform Tai Chi Chuan Yang.

Teil 1:
Hier trainieren wir verschiedene sogenannte Bilder.
Aus diesen setzen wir dann 16 Abfolgen zusammen, die den ersten Teil der Form ergeben.

Für Neulinge ist ein Einstieg in das Training  jederzeit möglich, wir bitten nur um kurze Anmeldung. Ruft einfach an oder sendet uns eine Mail.