Präventions- und Einsteigerkurs – Tai Chi Chuan (10 VORMITTAGE)

Tai Chi als Gesundheitsförderung
Präventions-KursID: 20200828-1226873

Unser Präventionskurs „Tai Chi als Gesundheitsförderung“ (10 Einheiten á 60 Minuten) entspricht dem aktuellen Leitfaden Prävention und wurde von der Kooperationsgemeinschaft gesetzlicher Krankenkassen durch die Zentrale Prüfstelle Prävention zertifiziert.

Tai Chi-Neulinge bekommen so auch die Gelegenheit, an 10 Terminen in Teil 1 hineinzuschnuppern um ein Gefühl dafür zu bekommen, ob ihnen diese fließende Choreographie gefällt. Wer danach gerne weitermachen möchte, dem dient dieser Kurs als Grundlage, um in das wöchentliche, fortlaufende Training problemlos mit einzusteigen.

Die Tai Chi Chuan Langform im Yang-Stil besteht insgesamt aus 3 Teilen.

Tai Chi sind langsame, weiche, fließende, zeitlupenartige Bewegungen. Diese führen zu innerer Ausgeglichenheit, Entspannung, Ausdauer, Konzentration, Wohlbehagen und Gesundheit und eignen sich sowohl für junge, aber auch für ältere Menschen, für Männer und für Frauen, für Starke und für Schwache.

Jeder kann es lernen, es erfordert kein besonderes Talent oder außerordentliche Fähigkeiten.

Versicherten einer teilnehmenden Krankenkasse können die Kurskosten im Rahmen der jeweils gültigen Satzungsregelung anteilig erstattet werden. Die entsprechenden Regelungen kann der Versicherte bei seiner Krankenkasse erfragen. Die Erstattung an den Versicherten erfolgt nach Abschluss unseres Präventionskurses durch die Krankenkasse nach Vorlage einer von uns ausgestellten Teilnahmebescheinigung.

Termine:
1 – Donnerstag, 16.09.2021
2 – Donnerstag, 23.09.2021
3 – Donnerstag, 30.09.2021
4 – Donnerstag, 07.10.2021
5 – Donnerstag, 14.10.2021
6 – Donnerstag, 21.10.2021
7 – Donnerstag, 28.10.2021
8 – Donnerstag, 11.11.2021
9 – Donnerstag, 18.11.2021
10 – Donnerstag, 25.11.2021

Uhrzeit:
Jeweils von 09.30 – 10.30 Uhr

Ich freue mich mit DIR trainineren zu dürfen.
Peter Haller
Tai Chi- und Qigong-Lehrer

Präventions- und Einsteigerkurs – Tai Chi Chuan (10 VORMITTAGE)

Tai Chi als Gesundheitsförderung
Präventions-KursID: 20200828-1226873

Unser Präventionskurs „Tai Chi als Gesundheitsförderung“ (10 Einheiten á 60 Minuten) entspricht dem aktuellen Leitfaden Prävention und wurde von der Kooperationsgemeinschaft gesetzlicher Krankenkassen durch die Zentrale Prüfstelle Prävention zertifiziert.

Tai Chi-Neulinge bekommen so auch die Gelegenheit, an 10 Terminen in Teil 1 hineinzuschnuppern um ein Gefühl dafür zu bekommen, ob ihnen diese fließende Choreographie gefällt. Wer danach gerne weitermachen möchte, dem dient dieser Kurs als Grundlage, um in das wöchentliche, fortlaufende Training problemlos mit einzusteigen.

Die Tai Chi Chuan Langform im Yang-Stil besteht insgesamt aus 3 Teilen.

Tai Chi sind langsame, weiche, fließende, zeitlupenartige Bewegungen. Diese führen zu innerer Ausgeglichenheit, Entspannung, Ausdauer, Konzentration, Wohlbehagen und Gesundheit und eignen sich sowohl für junge, aber auch für ältere Menschen, für Männer und für Frauen, für Starke und für Schwache.

Jeder kann es lernen, es erfordert kein besonderes Talent oder außerordentliche Fähigkeiten.

Versicherten einer teilnehmenden Krankenkasse können die Kurskosten im Rahmen der jeweils gültigen Satzungsregelung anteilig erstattet werden. Die entsprechenden Regelungen kann der Versicherte bei seiner Krankenkasse erfragen. Die Erstattung an den Versicherten erfolgt nach Abschluss unseres Präventionskurses durch die Krankenkasse nach Vorlage einer von uns ausgestellten Teilnahmebescheinigung.

Termine:
1 – Donnerstag, 15.04.2021
2 – Donnerstag, 22.04.2021
3 – Donnerstag, 29.04.2021
4 – Donnerstag, 06.05.2021
5 – Donnerstag, 20.05.2021
6 – Donnerstag, 10.06.2021
7 – Donnerstag, 17.06.2021
8 – Donnerstag, 24.06.2021
9 – Donnerstag, 01.07.2021
10 – Donnerstag, 08.07.2021

Uhrzeit:
Jeweils von 09.30 – 10.30 Uhr

Ich freue mich mit DIR trainineren zu dürfen.
Peter Haller
Tai Chi- und Qigong-Lehrer

Tai Chi Chuan – Teil 1 – Auffrischungskurs

Samstag 09:00 – 18:00 Uhr, Sonntag 09:00 – 12:00 Uhr
Mittagspause am Samstag 1 Stunde.

Die Tai Chi Chuan Langform im Yang-Stil besteht insgesamt aus 3 Teilen. An diesem Wochenende wiederholen wir den kompletten 1. Teil.
Dieser Kurs richtet sich an alle Tai-Chi-Übenden, die schon Grundkenntnisse im Tai Chi Chuan Yang-Stil besitzen.

Präventions- und Einsteigerkurs – Tai Chi Chuan (10 VORMITTAGE)

Tai Chi als Gesundheitsförderung
Präventions-KursID: 20200828-1226873

Unser Präventionskurs „Tai Chi als Gesundheitsförderung“ (10 Einheiten á 60 Minuten) entspricht dem aktuellen Leitfaden Prävention und wurde von der Kooperationsgemeinschaft gesetzlicher Krankenkassen durch die Zentrale Prüfstelle Prävention zertifiziert.

Tai Chi-Neulinge bekommen so auch die Gelegenheit, an 10 Terminen in Teil 1 hineinzuschnuppern um ein Gefühl dafür zu bekommen, ob ihnen diese fließende Choreographie gefällt. Wer danach gerne weitermachen möchte, dem dient dieser Kurs als Grundlage, um in das wöchentliche, fortlaufende Training problemlos mit einzusteigen.

Die Tai Chi Chuan Langform im Yang-Stil besteht insgesamt aus 3 Teilen.

Tai Chi sind langsame, weiche, fließende, zeitlupenartige Bewegungen. Diese führen zu innerer Ausgeglichenheit, Entspannung, Ausdauer, Konzentration, Wohlbehagen und Gesundheit und eignen sich sowohl für junge, aber auch für ältere Menschen, für Männer und für Frauen, für Starke und für Schwache.

Jeder kann es lernen, es erfordert kein besonderes Talent oder außerordentliche Fähigkeiten.

Versicherten einer teilnehmenden Krankenkasse können die Kurskosten im Rahmen der jeweils gültigen Satzungsregelung anteilig erstattet werden. Die entsprechenden Regelungen kann der Versicherte bei seiner Krankenkasse erfragen. Die Erstattung an den Versicherten erfolgt nach Abschluss unseres Präventionskurses durch die Krankenkasse nach Vorlage einer von uns ausgestellten Teilnahmebescheinigung.

Termine:
1 – Donnerstag, 14.01.2021
2 – Donnerstag, 21.01.2021
3 – Donnerstag, 28.01.2021
4 – Donnerstag, 04.02.2021
5 – Donnerstag, 11.02.2021
6 – Donnerstag, 25.02.2021
7 – Donnerstag, 04.03.2021
8 – Donnerstag, 11.03.2021
9 – Donnerstag, 18.03.2021
10 – Donnerstag, 25.03.2021

Uhrzeit:
Jeweils von 09.30 – 10.30 Uhr

Ich freue mich mit DIR trainineren zu dürfen.
Peter Haller
Tai Chi- und Qigong-Lehrer

Tai Chi Chuan – Schnupperkurs (4 ABENDE)

Die Tai Chi Chuan Langform im Yang-Stil besteht insgesamt aus 3 Teilen.

Hier bekommen Sie nun die Gelegenheit, an 4 Abenden in Teil 1 hineinzuschnuppern um ein Gefühl dafür zu bekommen, ob Ihnen diese fließende Choreographie liegt.

Tai Chi sind langsame, weiche, fließende, zeitlupenartige Bewegungen. Diese führen zu innerer Ausgeglichenheit, Entspannung, Ausdauer, Konzentration, Wohlbehagen und Gesundheit und eignen sich sowohl für junge, aber auch für ältere Menschen, für Männer und für Frauen, für Starke und für Schwache.

Jeder kann es lernen, es erfordert kein besonderes Talent oder außerordentliche Fähigkeiten.

4 Trainings-Schnupperabende:

Mittwoch 24.06.2020
Mittwoch 01.07.2020
Mittwoch 08.07.2020
Mittwoch 15.07.2020

Uhrzeiten:

Jeweils von 18.30 – 19.45 Uhr

Qigong – „Der Große Tanz“ – Wochenendkurs

Samstag 09:00 – 17:00 Uhr, Sonntag 09:00 – 16:00 Uhr
Mittagspause jeweils 1 Stunde

Qigong „Das große Tanzen – DA WU“ ist eine sehr alte und langsame Bewegungsabfolge. Es fördert das Ableiten des schlechten Qi bei Krankheiten und gutes Qi wird zugeführt.

Die 8 Übungen unterstützen vor allem die Bereiche Nacken/Schulter, Wirbelsäule/Becken, die Magen/Milz-Energie, sowie die Nieren-Energie und sie verbessern alle Organfunktionen. Sie fördern die Gesundheit und Beweglichkeit und sorgen für Entspannung im ganzen Körper. Der Aspekt der Ganzheitlichkeit wird berücksichtigt,  Körper, Geist und Seele schwingen wieder in Einklang.

Qigong ist LANGSAM und RUND, REIBT und ZWICKT. Qigong ist flexibel, jeder macht was er kann.

Spezialkurs: Duft-Qigong (Teile 1+2) mit Meister Zhang Xiao Ping Feb. 2022

Ein ganz besonderes Wochenend-Seminar für Jedermann

TERMIN: 26. Februar und 27. Februar 2022
TAG 1:    09.00 bis 18.00 Uhr
TAG 2:    09.00 bis 16.00 Uhr

Duft-Qigong hilft dabei, unseren Körper zu entgiften. Die Bewegungen sind einfach, leicht zu lernen und auch leicht zu merken.

Durch Körperpendeln schwingt die Energie sehr hoch. Unser ganzes körperliches System wird mit Energie aufgeladen. Das fördert unsere Weisheit und Gesundheit.

Wir freuen uns außerordentlich, euch dieses besondere Seminar mit Meister Zhang in unseren Räumen in Buchloe anbieten zu können.

Frühbucherrabatt bei Buchungen bis 30. September 2021.
Nur 230,- € statt der regulären 250,- €.

Meister Zhang Xiao Ping aus Wien

Im Alter von 12 Jahren beginnt Meister Zhang mit seiner Ausbildung bei seinem ersten Kung Fu-Meister „Meister FU Jiang Sheng“, der aus einer Familie großer Meister in den traditionellen chinesischen Künsten (Kampfkunst, Kräuterlehre und chinesische Medizin) entstammt.

Meister Zhang Xiao Ping wird nach traditioneller Unterrichtsform in China ganzheitlich unterrichtet und gewinnt mehrere nationale Wettkämpfe bei Tai Chi Chuan- , Qigong- und Wushu-Turnieren.

1983 beginnt Meister Zhang seine Lehrtätigkeit an der Universität für traditionelle Chinesische Medizin in der Provinz Fujian und 1989 führte ihn sein Weg nach Wien, wo er 1991 mit seiner Familie das Studio Zhang gründete.

Von Wien ausgehend folgt er zahlreichen Einladungen in ganz Europa, um seine Lehrtätigkeit auszuüben. So kommen nun auch wir im Haus der 7 Chakren in diesen Genuss.

Mehr Infos zu Meister Zhang findet ihr HIER

 

 

 

Qigong – „Muskel- und Sehnenstärkung“ – Wochenendkurs

Samstag 09:00 – 17:00 Uhr, Sonntag 09:00 – 16:00 Uhr
Mittagessen jeweils 1 Stunde

An diesem Wochenende trainieren wir Muskel- und Sehnen-Qigong
„YI JIN JING“ (Methode der Veränderung von Sehnen und Muskeln)

Bei diesen 10 Übungen werden, wie der Name schon sagt, in erster Linie Muskeln und Sehnen gestärkt. Gleichzeitig fördern diese Übungen die Gesundheit und Beweglichkeit und sorgen für Entspannung im ganzen Körper.

Im Zentrum der Übungen steht die Wirbelsäule. Sie wird erstens sanft gedehnt, zweitens gedreht und drittens gebogen. Dabei dehnt sie dann den ganzen Körper mit. So werden einerseits die Gliedmaßen und andererseits die inneren Organe gekräftigt. Die Übungen massieren den Körper und lockern ihn. Dabei muss ein Anfänger nicht beweglich sein, wenn er mit dem Üben beginnt.

Neben der Beweglichkeit steigert sich überdies auch die Kraft. Schwache Personen können so ihre Kondition langsam steigern. Zudem verbessert sich die Haltung. Das Dehnen betrifft alle Muskeln, Sehnen und inneren Organe. Ebenso werden dabei auch die Energiekanäle (Meridiane) gedehnt. Die Übungen lösen Energieblockaden, schwache und steife Glieder werden wieder stark und biegsam. Diese Übungen stärken die Gelenke und machen die Abstände zwischen den Gelenken größer. Die Atmung koordiniert sich mit den Bewegungen. Die Aufnahme von Sauerstoff wird verbessert.

Der Aspekt der Ganzheitlichkeit wird berücksichtigt, Körper, Geist und Seele schwingen wieder in Einklang.

Tai Chi Chuan – Teil 1 – Wochenendkurs

AKTION FÜR DIE 18. UNTERALLGÄUER GESUNDHEITSWOCHE 2021

Samstag: 19. Juni 2021 von 09.00 – 20.00 Uhr
Sonntag: 20. Juni 2021 von 09.00 – 15.00 Uhr
Mittagspause jeweils ca. 1 Stunde

Die Tai Chi Chuan Langform im Yang-Stil besteht insgesamt aus 3 Teilen. An diesem Wochenende trainieren wir den 1. Teil.

Dieser 1. Teil setzt sich zusammen aus 16 sogenannten Einzelbildern, die wir zu einer gesamten Choreographie fließend zusammenfügen. Hieraus entsteht eine Art Schattenboxen.

Tai Chi sind langsame, weiche, fließende, zeitlupenartige Bewegungen. Diese führen zu innerer Ausgeglichenheit, Entspannung, Ausdauer, Konzentration, Wohlbehagen und Gesundheit und eignen sich sowohl für junge, aber auch für ältere Menschen, für Männer und für Frauen, für Starke und für Schwache.

Jeder kann es lernen, es erfordert kein besonderes Talent oder außerordentliche Fähigkeiten.

Qigong – „Die 8 Brokate“ – Wochenendkurs

Samstag 09:00 – 17:00 Uhr,
Sonntag 09:00 – 16:00 Uhr
Mittagspause jeweils 1 Stunde

Diese 8 Übungen fördern die Gesundheit und Beweglichkeit und sorgen für Entspannung im ganzen Körper. Der Aspekt der Ganzheitlichkeit wird berücksichtigt,  Körper, Geist und Seele schwingen wieder in Einklang.