Die Zehn Prinzipien

Die Zehn Prinzipien

sollen die Körper und -Geisthaltung jedes Tai Chi Übendenden zusammenfassen.

  1. Den Kopf entspannt aufrichten
  2. Die Ruhe in der Bewegung
  3. Die Schultern, Ellbogen und Handgelenke senken
  4. Die Brust senken – Rücken dehnen
  5. Das Kreuz entspannen
  6. Die Leere und  Fülle unterscheiden
  7. Inneres und Äußeres verbinden
  8. Kraft des Geistes statt Körperkraft
  9. Unten und oben des Körpers koordinieren
  10. Bewegung ohne Anfang und Ende

Die Handhaltungen

Hand nach unten hängend – chui zhang: bei der Aufstellung und -Abschluss der Form.
Gestreckte Handfläche – zhi zhang: Bei der Eröffnung.
Handfläche aufwärts – yang zhang: Affen abwehren.
Handfläche weist zum Körper – ce zhang: Schützen nach links und Schützen nach rechts.

Stehende Hand – li zhang: Peitsche Hand ist dabei ganz leicht gedreht.
Quere Hand – zheng zhang: Beim Stoßen.
Handfläche drückt/weist nach unten – fu zhang: schützen nach links.
Handfläche auswärts – fan zhang: Kranich.
Ebene Hand – ping zhang: Übergang zur Peitsche/ Faust unterm Ellenbogen.

Die 13 Stellungen

Die 8 Handtechniken/ Acht Pforten (bamen)

Abwehren – peng
Zurückrollen –
Drücken – ji
Stoßen – an
Entwurzeln – cai
Spalten – lie
Ellenbogenstoß – zhou
Schulterstoß – cao

Die 5 Schrittarten (wubu)

Vordringen – jin bu
Zurückweichen – tui bu
Nach links schauen – zuo gu
Nach rechts blicken – you pan
In der Mitte ruhen – zhong ding

Tai Chi Chuan Yang Langform

Teil 1:

  1. Eröffnung
  2. Schützen nach Links
  3. Schützen nach rechts
  4. Ziehen Vogel am Schwanz packen
  5. Drücken
  6. Stoßen
  7. Peitsche
  8. Hände heben
  9. Kranich breitet seine Flügel aus
  10. Übers Knie streifen links
  11. Spiele die Laute
  12. Übers Knie streifen links
  13. Übers Knie streifen rechts
  14. Übers Knie streifen links
  15. Spiele die Laute
  16. Übers Knie streifen links
  17. Ablenken , parieren und Fauststoß
  18. Versiegeln Verschließen
  19. Kreuz

Teil 2:

  1. Übergang zum Tigerumarmen
  2. Ziehen in die Schräge
  3. Drücken in die Schräge
  4. Stoßen in die Schräge
  5. Übergang (Schräge Peitsche nur arme bleiben offen, Drehung)
  6. Faust unter dem Ellenbogen
  7. Affen abwehren 1
  8. Affen abwehren 2
  9. Affen abwehren 3
  10. Schräges fliegen
  11. Hände heben
  12. Kranich breitet seine Flügel aus
  13. Übers Knie streifen links
  14. Nadel in den Meeresboden
  15. Arme in Fächerform
  16. Drehung und den Gegner schlagen
  17. Übergang (rechte Hand stößt über die linke als Faust)
  18. Ablenken , parieren und Fauststoß
  19. Schützen nach rechts
  20. Ziehen Vogel am Schwanz packen
  21. Drücken
  22. Stoßen
  23. Peitsche
  24. Wolkenhände 1
  25. Wolkenhände 2
  26. Wolkenhände 3
  27. Peitsche
  28. Hoher Schlag aufs Pferd (Katzenstand)
  29. Rechter Zehentritt
  30. Linker Zehentritt
  31. Drehung und Hackentritt links
  32. Übers Knie streifen links
  33. Übers Knie streifen rechts
  34. Tiefer Fauststoß 1
  35. Drehung und den Gegner schlagen
  36. Übergang (rechte Hand stößt über die linke als Faust)
  37. Ablenken , parieren und Fauststoß
  38. Hackentritt rechts
  39. Tiger schlagen links
  40. Tiger schlagen rechts
  41. Hackentritt rechts
  42. Gegner auf die Ohren schlagen
  43. Hackentritt links
  44. Drehung Hackentritt rechts
  45. Ablenken (angedeutet beim tiefgehen) , parieren und Fauststoß
  46. Versiegeln Verschließen
  47. Kreuz

Teil 3:

  1. Übergang zum Tigerumarmen
  2. Ziehen
  3. Stoßen
  4. Drücken
  5. Schräge Peitsche
  6. Mähne des Wildpferdes teilen rechts
  7. Mähne des Wildpferdes teilen links
  8. Mähne des Wildpferdes teilen rechts
  9. Schützen nach Links
  10. Schützen nach rechts
  11. Ziehen Vogel am Schwanz packen
  12. Drücken
  13. Stoßen
  14. Peitsche
  15. Schöne Frau am Webstuhl (4 Richtungen)
  16. Schützen nach Links
  17. Schützen nach rechts
  18. Ziehen Vogel am Schwanz packen
  19. Drücken
  20. Stoßen
  21. Peitsche
  22. Wolkenhände 1
  23. Wolkenhände 2
  24. Wolkenhände 3
  25. Peitsche
  26. Tiefe Schlange
  27. Goldener Hahn steht auf einem Bein links
  28. Goldener Hahn steht auf einem Bein rechts
  29. Affen abwehren 1
  30. Affen abwehren 2
  31. Affen abwehren 3
  32. Schräges fliegen
  33. Hände heben
  34. Kranich breitet seine Flügel aus
  35. Übers Knie streifen links
  36. Nadel in den Meeresboden
  37. Arme in Fächerform
  38. Drehung und weiße Schlange spritz Gift (rechte Hand ist offen)
  39. Ablenken , parieren und Fauststoß
  40. Schützen nach rechts
  41. Ziehen
  42. Drücken
  43. Stoßen
  44. Peitsche
  45. Wolkenhände 1
  46. Wolkenhände 2
  47. Wolkenhände 3
  48. Peitsche
  49. Hoher Schlag auf Pferd mit durchdringender Hand
  50. Drehung und Hackentritt rechts
  51. Tiefer Fauststoß 2
  52. Schützen nach rechts
  53. Ziehen Vogel am Schwanz packen
  54. Drücken
  55. Stoßen
  56. Peitsche
  57. Tiefe Schlange
  58. Schritt zu den sieben Sternen
  59. Den Tiger reiten
  60. Drehung zum Lotus
  61. Lotus
  62. Bogen spannen und den Tiger schießen
  63. Ablenken , parieren und Fauststoß
  64. Versiegeln Verschließen
  65. Kreuz
  66. Abschluss der Form

Qi Gong

Ba Duan Jin – 8 Brokate 

  1. Die Hände hochhalten (reguliert die inneren Organe).
  2. Der Bogenschütze.
  3. Einen Arm hoch halten (passt Funktion von Milz und Magen an).
  4. Nach hinten schauen um pathogene Faktoren zu vertreiben.
  5. Den Kopf wiegen und den Körper senken (Vertreibt das Herzfeuer).
  6. Die Hände am Rücken herabbewegen (stärkt Niere und Taille).
  7. Die Fäuste ausstrecken und mit den Augen funkeln (stärkt die Kraft).
  8. Die Fersen heben und senken (vertreibt Krankheiten).

Yi Jin Jing – Muskel und Sehnen

  1. Wei Tuo präsentiert den Stab.
  2. Einen Stern pflücken und einen Sternenhaufen austauschen.
  3. Neun Kühe an ihren Schwänzen ziehen.
  4. Die Klauen zeigen und die Flügel spreizen.
  5. Neun Geister ziehen Schwerter.
  6. Drei Teller fallen zu Boden.
  7. Schwarzer Drache zeigt seine Krallen.
  8. Tiger springt auf seine Beute.
  9. Sich zum Gruße verbeugen.
  10. Mit dem Schwanz wedeln